Mittwoch, 6. Juni 2012

Sommer auf Schloss Prösels

Kammermusikfest, Schlern International Music Festival und das Konzert mit den "Bläsern der Berliner Philharmoniker" bestimmen den Konzertsommer auf Schloss Prösels. Doch der Sommer auf Schloss Prösels bietet nicht nur Musik.

Von Mitte Juli bis Ende August lockt jeweils dienstags eine spannende Spurensuche Familien nach Prösels. Im Rahmen von Seiser Alm Hexenzauber spüren Groß und Klein magischen Zeichen in den alten Gemäuern nach. Ein besonderes Erlebnis für die Kleinen ist es, wenn sie im Kaminzimmer in mittelalterliche Kleidung schlüpfen können.

Abwechslungsreich präsentiert sich auch der Kultursommer 2012 auf Schloss Prösels: Konzertabende und Führungen durch die Renaissanceanlage sorgen für musikalische Erlebnisse und Unterhaltung. Im Juni lockt der Hoangart, ein gemütliches Zusammensein bei Volksmusik, in den Schlosshof und auf die Schlossterrasse. Volksmusik neu interpretiert erklingt bei den Konzerten mit den einheimischen Gruppen "Titlà" und "Opas Diandl". Den musikalischen Höhepunkt bildet das Konzert mit den "Bläsern der Berliner Philharmoniker". Im Juli ist Schloss Prösels an vier Abenden Konzertbühne des Schlern International Music Festival, aber auch ein Jazz-Konzert mit Norbert Dalsass & more steht im Juli auf dem Programm. In den zwei Prösler Schlossnächten bleibt Schloss Prösels von 20.30 bis 23.30 Uhr für Besichtigungen geöffnet. Für leibliches Wohl und musikalische Unterhaltung ist gesorgt. 2012 feiert das Kammermusikfest sein 10-Jahr-Jubiläum mit Liedern, Sonaten, Serenaden, Trios und Quartetten. Abgerundet wird das Kulturprogramm auf Schloss Prösels von einer Matinee mit dem Bozen Brass Quintet, einem Konzert mit dem Damenorchester "La Valse" und einem Liederabend mit Gotthard Bonell und Othmar Trenner.

Keine Kommentare:

Kommentar posten