Freitag, 7. Dezember 2012

Seiser Alm Winter-ABC: Teil 2

N wie Nix. Hexe Nix weiß, dass es beim Wintersport auf der Seiser Alm schon mal rasant zugeht, aber sie weiß auch, wie sich Groß und Klein beim Skifahren, Snowboarden, Langlaufen und Rodeln richtig verhalten.

O wie Obstacles. Mit 32 Boxes, 20 Rails und 16 Kicker bietet der Seiser Alm Snowpark Hindernisse für alle – vom Anfänger bis zum Profi.

P wie Pisten. 60 Kilometer Skipisten durchziehen das Skigebiet Seiser Alm. Familien lieben die weiten und sanften Pisten, während die Profis auf dem Slalomhang am Puflatsch ihre Schwünge ziehen.

Q wie Qualität. Mit perfekt präparierten Pisten und Loipen steht das Skigebiet Seiser Alm für Qualität.

R wie Rodelspaß. Rodelfans wissen: Für ein idyllisches Naturerlebnis braucht es nicht viel: warme Kleidung, feste Schuhe, eine Rodel – und schon geht’s die Rodelbahn hinunter.

S wie Ski. 60 Kilometer Skipisten aller Schwierigkeitsstufen, Funparks, Selftimer und Speedtraps, Freeski und Skischulen für die Kleinsten: Die Seiser Alm ist ein Ski-Eldorado für Groß und Klein.

T wie Tagesbericht. Alle Infos zu den geöffneten Liften, Loipen & Funparks auf einen Blick gibt's auf dem Tagesbericht "Seiser Alm heute".

U wie Urlaubsangebote. Erlebnisreichen Urlaub versprechen zahlreiche sportliche und genussvolle Urlaubsangebote.

V wie Verleih. Beim Wintersport ist eine gute Ausrüstung Pflicht. Wer nicht mit der eigenen Ski-, Langlauf- oder Snowboardausrüstung anreisen will oder sich die Schneeschuhe vor Ort ausleihen möchte, wendet sich am besten an einen Skiverleih.

W wie Weihnacht. Der Kastelruther Weihnachtsmarkt steht für Tradition: Hier reiht sich Selbstgestricktes neben Holzfiguren und Kerzen. Ein Muss für Traditionsbewusste!

X wie X-treme. Wer die Geschwindigkeit liebt, ist beim High Speed Race am 9. Dezember richtig. Herausforderer ist Skistar Peter Fill.

Y wie YouTube. Mit Kamera auf die Piste: Halten Sie Pistenspaß und Hüttenzauber fest und teilen Sie ihre Eindrücke auf YouTube.

Z wie Zauberteppich. Auf der Seiser Alm gibt es acht Zauberteppiche, deren magische Kraft sowohl beim ersten Lifterlebnis für die Kleinen als auch beim Schnelleinstieg kaum zu überbieten ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten