Dienstag, 5. Juni 2012

Musikalische Höhepunkte in der Ferienregion Seiser Alm

Im Sommer 2012 verwandeln sich die Seiser Alm und die Dörfer Kastelruth, Seis und Völs am Schlern in eine große Konzertbühne. Der Festivalsommer im Überblick.

Open Air der Kastelruther Spatzen. Am 8. und 9. Juni sorgt die Gruppe rund um Norbert Rier für Volksmusikstimmung unter freiem Himmel. Auch für das 16. Open Air Spektakel haben sich die Spatzen Verstärkung eingeladen. Mit dabei sind unter anderem die Südtiroler Mander, Marc & Loreen und Alexander Rier.

Stradivari Summit. Von 9. bis 17. Juni findet auf der Seiser Alm zum zweiten Mal das Gipfeltreffen der besten Streichinstrumente der Welt statt. Musikbegeisterte erleben vier der berühmtesten Stradivari-Instrumente im Zusammenklang. Auf dem Konzertprogramm stehen unter anderem Werke von Beethoven, Brahms und Schumann.

Konzert der Bläser der Berliner Philharmoniker. Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Kontrabass sorgen am 26. Juni auf Schloss Prösels für einen Höhepunkt im Konzertsommer. Fünf Musiker aus dem Berliner Philharmonikerensemble geben sich die Ehre und spielen Werke von Franz Vinzenz Krommer und Wolfgang Amadeus Mozart.

Schlern International Music Festival. Die Dörfer am Fuß des Schlern stehen von 5. bis 25. Juli im Zeichen des Schlern International Music Festivals. Renommierte Persönlichkeiten der internationalen Musikszene und junge Künstler geben in Völs am Schlern, Seis, Kastelruth, St. Ulrich und auf Schloss Prösels rund 30 Konzerte. Zu den Highlights des Musikfestivals zählen die Starkonzerte mit Eduard Kunz und Sergey Khachatryan.

Summer Classics. Seis ist von 9. Juli bis 13. August Schauplatz einer außergewöhnlichen Konzertreihe. Zu Gast sind unter anderem das Duo Guatti, SonORO und das Kreativ Ensemble.

Kammermusikfest. Von 25. bis 31. Juli findet auf Schloss Prösels die 10. Ausgabe des Kammermusikfests statt. Die Säulen des Programms sind das Forellenquartett von Schubert, das G-Dur Sextett von Brahms und die Serenade für Streichtrio von Beethoven. Darum ranken sich Lieder, Sonaten, Trios und Quartette aus allen Epochen.

Internationaler Klavierwettbewerb Ferruccio Busoni: ein Gastkonzert. In Gedenken an Ignaz Friedman findet in der nach ihm benannten Musikschule in Seis ein Klavierabend statt. Die Preisträgerin des Klavierwettbewerbs von Montreal 2011, die Ausnahmepianistin Beatrice Rana, spielt Werke von Friedman selbst sowie von Chopin, Clementi und Skrjabin.

Kastelruther Spatzenfest. Am 2. Oktoberwochenende laden die Kastelruther Spatzen zu ihrem dreitägigen Fest auf heimischen Boden. Drei Tage lang wird gemeinsam gesungen und gefeiert – ganz unter dem Motto: "Noch größer als der Everest ist das Kastelruther Spatzenfest."

Keine Kommentare:

Kommentar posten