Freitag, 6. Juli 2012

6 Tipps für Regentage

Hinaus in den Regen oder Alternative im Trockenen: Wir haben die besten Tipps für einen verregneten Urlaubstag gesammelt.

Wandern bei Regenwetter: Wie sagte schon der britische Forscher Sir Ranulph Fiennes? "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung." Also, rein in die wetterfeste Kleidung und hinaus in die Natur.

Mehr Zeit für Museen: Wenn's draußen stürmt, lohnt ein Abstecher in den Schulalltag vergangener Tage im Schulmuseum Tagusens oder in die Welt der Bauern im Bauernmuseum Tschötscherhof.

Bouldern: Klettern ohne Kletterseil macht bei jedem Wetter Spaß. Die Kletterhalle Telfen ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Konzertabende bei klassischen Klängen: Ob Schlern International Music Festival, Summer Classics oder Kammermusikfest auf Schloss Prösels, die Musikfestivals in der Ferienregion Seiser Alm bieten Musikgenuss auf höchstem Niveau.

Entspannen im Heu: Für alpines Wohlbefinden sorgt ein traditionelles Heubad, denn das Schwitzen im Heu ist eine Wohltat für Körper und Seele.

Romantische Stunden bei einem Dinner für Zwei: Ein romantisches Abendessen bei Kerzenschein ist genau das Richtige für einen verregneten Sommerabend.

Keine Kommentare:

Kommentar posten