Mittwoch, 28. November 2012

Viel Skispaß für wenig Geld im Skigebiet Gröden/Seiser Alm

Wieviel Skispaß gibt's fürs Geld? Der neue ADAC Skipass-Index ermittelt das Preis-Leistungs-Verhältnis für 300 Skigebiete in den fünf Alpenländern Italien, Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich. Als Basis dient nicht nur der Skipasspreis, sondern auch Pistenkilometer, Beschneiung, Anzahl und Art der Lifte und ihre Beförderungskapazität, Höhenlage und Pistenvielfalt. Zu den drei Spitzenreitern in Italien zählt das Skigebiet Gröden/Seiser Alm.

Keine Kommentare:

Kommentar posten