Montag, 26. November 2012

Seiser Alm nachtaktiv

Die Wintertage ziehen Skifahrer, Snowboarder, Langläufer und Wanderer auf die Pisten, Loipen und Wanderwege. Aber auch die Winternächte bieten sportliche Momente.

Vollmondrodeln
Wenn das Mondlicht die Rodelbahnen rund um die Seiser Alm erhellt, ist der richtige Moment für eine Rodelpartie unter Freunden, mit der Familie oder in trauter Zweisamkeit. Startpunkt der Rodelpartie ist eine Hütte, wo man sich bei einem traditionellen Südtiroler Gericht stärkt, bevor es hinaus in die Nacht geht.

Moonlight Classic
Sportliches Highlight der Seiser Alm Nächte ist schon seit Jahren das Langlaufrennen bei Mondschein: Südtirol Moonlight Classic Seiser Alm. Am 25. Januar 2013 erstrahlt die Rundloipe mit Start-Ziel in Compatsch wieder in Mondlicht und Fackelschein. 20 oder 36 Kilometer gleiten die Teilnehmer durch die gleißende Winterlandschaft – ein Spektakel für Teilnehmer und Zuschauer.

Eisstockschießen
Der zugefrorene Völser Weiher ist Treffpunkt für all jene, die dem Eisstockschießen frönen. Gefragt sind bei dieser geselligen Sportart Augenmaß, Geschick und der richtige Schwung. Das Eisstockschießen ist auch für Anfänger ein spaßiger Zeitvertreib nach Sonnenuntergang.

Seis on Ice
Wenn sich das Jahr 2012 verabschiedet, lädt Seis zu einer Silvesterparty auf dem Eislaufplatz im Dorfzentrum. Groß und Klein gleiten dann ins neue Jahr, drehen ein paar Runden auf den Kufen oder zeigen Pirouetten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten