Montag, 2. Mai 2011

Frühlingswanderung: Von Völs nach St. Katharina


Ein herzliches Willkommen

Wir starten die Wanderung in Völs und folgen dem Weg Nr. 6, der uns von Völs nach Prösels führt. An den sonnigen Hängen entlang erleben wir schöne Aussichten: Ein Blick zurück zeigt uns das Kirchlein St. Peter und Peterbühl, den Ortskern von Völs und Obervöls, vor uns thront Schloss Prösels.

Bei Schloss Prösels beginnen wir den Oachner Höfeweg: Durch Mischwald, Weinbergen, Kastanienhainen und blühende Apfelwiesen, vorbei an Eiskeller und alten Bauernhöfen führt der Weg von Prösels nach St. Katharina. Unterwegs lohnt eine gemütliche Einkehr in einem Buschenschank, wo wir uns bei traditioneller Südtiroler Kost stärken.

In St. Katharina, auch St. Kathrein genannt, erreichen wir das Ziel unserer Wanderung. Das Kirchlein aus dem 13. Jahrhundert ist zwar geschlossen, aber auch an der Außenwand prangern bemerkenswerte Fresken, darunter der Heilige Christophorus.

Von St. Katharina nehmen wir den Bus zurück nach Völs. Alternativ kann man auch den Rückweg über das Schnaggenkreuz wählen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten