Montag, 1. Juli 2013

Seiser Alm für wenig Geld

Heute habe ich ein paar Infos für euch gesammelt, was man in Kastelruth, Seis, Völs und auf der Seiser Alm alles unternehmen kann – ohne einen Cent dafür zu bezahlen.

Brot backen auf der Laranzer Schwaige: Jeden Dienstag gibt's auf der Laranzer Schwaige eine kostenlose Einführung in die Geheimnisse des Brotbackens.

Laufen, Wandern, Mountainbiken, Schwimmen: Sport ist nicht nur gesund – er schont auch den Geldbeutel.

Laufschuhmodelle gratis vorab testen: Bei der Running Shoe Experience können Hobbyläufer und Interessierte vorab die Laufschuhmodelle 2014 namhafter Hersteller testen.

Trachtenumzüge: Bei den Kirchtagsprozessionen der Ferienregion Seiser Alm lässt sich Brauchtum und Tradition hautnah miterleben. In traditioneller Tracht machen sich die Einheimischen betend auf den Weg. Die Kirchweihtage sind aber auch eine willkommene Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern.

Schulmuseum Tagusens und Bauernmuseum Tschötscherhof, Pfarrmuseum St. Michael: Auch der Eintritt in die kleinen Museen der Region, die dem Schulalltag früherer Zeiten, der Welt der Bauern und der sakralen Kunst gewidmet sind, ist gratis.

Schlern International Music Festival: Alle Konzerte, alle Meisterklassen und alle Workshops stehen Gästen und Einheimischen kostenlos offen. Lediglich für die Starkonzerte muss Eintritt bezahlt werden.

Naturpark Infostelle Völser Weiher: Die Naturpark Infostelle gibt in den Sommermonaten Einblick in die Pflanzen- und Tierwelt des Naturparks Schlern-Rosengarten.

Bergmessen: Jeden Sonntag um 11.30 Uhr wird beim Zallingerkirchlein eine Bergmesse gefeiert. Auch beim Schlernbödele-Kirchtag (14. Juli), beim Tierser Alpl-Kirchtag (28. Juli) und beim Schlernkirchtag (10. August) lebt die Tradition der Bergmessen fort.

Gratis-Wochenende: Und das Highlight gibt's zum Schluss – der Gewinner unseres Sommer-Fotowettbewerbs darf sich über ein Wochenende für Zwei im Hotel Icaro auf der Seiser Alm und ein Abendessen für Zwei im Restaurant Saalstuben freuen. Aber auch den Zweit- bis Sechstplazierten winken tolle Preise: Gratis-Wochenenden, eine Weinprobe, ein Caroma-Geschenkskorb, ein Genusskorb, Holundersaft und ein Mittagessen für Zwei.

Keine Kommentare:

Kommentar posten