Freitag, 4. November 2011

Seiser Alm: Alles auf Winter

Am 3. Dezember 2011 startet die Seiser Alm in die Wintersaison 2011/2012. Bis 15. April 2012 zieht es Winterfans zum Skifahren, Snowboarden und Langlaufen auf die Pisten und Loipen der Seiser Alm.

Der erste Schnee und weihnachtliches Flair geben im Dezember den Ton an: Der Kastelruther Weihnachtsmarkt bietet traditionelles Handwerk und Weihnachtsgebäck und lädt zum gemütlichen Beisammensein bei Glühwein und weihnachtlichen Klängen. Zum ersten Mal findet heuer auch ein Krampuslauf statt: 500 Krampusse aus dem gesamten Alpenraum machen am 10. Dezember die Wege rund um Kastelruth unsicher.
Rasant wird es beim Highspeed Race am Sonntag, den 11. Dezember 2011: Vierer-Teams mit mindestens einer Frau treten auf der Goldknopf-Speedstrecke gegeneinander – und gegen den Herausforderer Kristian Ghedina – an.

Der Januar auf der Seiser Alm zieht Urlauber an, die musikalischen, sportlichen und kulinarischen Genuss suchen. Bei der traditionellen Kastelruther Hoazetkuchl tischen Kastelruther Betriebe wie anno dazumal Schwarzplentene Knödel (aus Buchweizen) und andere typische Hochzeitsgerichte auf. Wer es sportlich mag, widmet sich dem Golfspiel auf Schnee. Musikalisches Highlight ist das Seiser Alm WinterMusicFestival Swing on Snow: Von 22. bis 29. Januar erklingen vormittags auf den Pisten der Seiser Alm, mittags in den Hütten und abends in den Dörfern am Fuße des Schlern alpine Klänge.

Sport, Sport, Sport ist die Devise im Februar und im März: Ob Langlaufrennen im Mondschein, Red Bull Jib Ski Kings oder alpine Kombination beim Blauen Band Rennen, die Winterevents auf der Alm bieten sportlichen Wettkampf gepaart mit jeder Menge Spaß.

Von der Sonne verwöhnt geht’s auf Skiern und Snowboard durch den April. Sonnenskifahrer toben sich tagsüber auf den Pisten aus und frönen in einer der zahlreichen Almhütten den leiblichen Genüssen.

Weitere Infos rund um deinen Winterurlaub in der Ferienregion Seiser Alm

1 Kommentar: