Freitag, 14. November 2014

Seiser Alm Halbmarathon unterstützt Hilfsprojekt in Kenia


Beim Seiser Alm Halbmarathon im Juli 2014 liefen mehrere Südtiroler Promis im Auftrag verschiedener Sponsoren für den guten Zweck. Insgesamt konnten 10.000 Euro für die Hilfsorganisation "Südtiroler Ärzte für die Welt" gesammelt werden. Der Erlös ging an ein landwirtschaftliches Projekt in Kenia. Durch den Bau eines Getreidespeichers können die Familien vor Ort ihr Getreide das gesamte Jahr über lagern und das überschüssige Getreide verkaufen, wodurch der Schulbesuch ihrer Kinder ermöglicht wird.

Hilfsprojekt Kenia
Unterstützung für landwirtschaftliches Hilfsprojekt in Kenia
Hilfsprojekt Kenia
Getreidespeicher

Keine Kommentare:

Kommentar posten