Mittwoch, 12. März 2014

Frühling oder Winter?

Während auf der Seiser Alm noch fast zwei Meter Schnee zum Skifahren und Langlaufen einladen, kündigt sich in Kastelruth, Seis und Völs am Schlern langsam der Frühling an. Primeln und Krokusse sind die ersten Frühlingsbote am Fuße der Seiser Alm.



Ein paar Tipps für frühlingshafte Wintertage:

Wochenendtipp 1:
Tag 1: Ski- oder Langlaufkurs zum Verbessern der eigenen Technik, nachmittags zum Entspannen ein Bad im Heu nehmen
Tag 2: Frühlingswanderung auf den Kastelruther Kofel, abends zum Mondscheinrodeln auf die Alm
Tag 3: zum Skifahren, Snowboarden oder Langlaufen auf die Alm

Wochenendtipp 2:
Tag 1: Schneeschuhwanderung auf den Goldknopf oder über den Puflatsch
Tag 2: Tandem-Gleitschirmflug über den Dolomiten (bei guten Windverhältnissen), Sonnenskifahren
Tag 3: Frühlingswanderung von Völs nach Prösels

Wochenendtipp 3:
Tag 1: Winterwanderung über die Seiser Alm, Pferdekutschenfahrt
Tag 2: Frühlingswanderung von Seis nach St. Oswald
Tag 3: zum Blauen Band Rennen auf die Seiser Alm (16. März)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen